Speed Dating in München

Speed Dating in München - Flirten und dabei etwas Erleben!

In Großstädten wie München gibt es viele Möglichkeiten, Menschen kennenzulernen. Aber die Suche nach einem Partner kann hier natürlich genauso anstrengend und langwierig sein wie in anderen Städten auch. Warum also nicht einmal die Partnersuche auf die Schnelle ausprobieren? Gemeint ist das Konzept des Speed Dating, das man auch in München „testen“ kann. Die Idee dahinter: eine Gruppe von Singles trifft sich z.B. in einer Bar oder einem Café und jeder hat an einem Abend mehrere kurze Dates mit jeweils wechselnden potenziellen Partnern. Über die Frage, ob man jemanden wiedersehen will oder nicht, kann man im Anschluss per Fragebogen entscheiden. Stimmen beide Partner einem weiteren Treffen zu, werden ihnen die persönlichen Kontaktdaten der anderen Person mitgeteilt.

Klassisches Speed Dating in München

Auch in München gibt es diese klassische Form des Speed Dating. Mögliche Locations dabei sind z.B. das Parkcafé oder das "Sinans" in der Nähe des Goetheplatzes München. Hier bieten bekannte Speed Dating-Portale Möglichkeiten zum ungezwungenen Kennenlernen. Die Kosten liegen dabei bei ca. 29-39 Euro. Etwas teurer (ab 55 Euro) ist das "Champagner-Date", das in einem für den Anlass hergerichteten Münchner Firstclass Hotel stattfindet. Für Personen, die dabei etwas erleben wollen und denen trotzdem die Zeitspanne von einigen wenigen Minuten pro Gesprächspartner für ein erstes Kennenlernen reicht, empfiehlt sich z.B. das Speed Dating im Sea Life München. Neben dem Speed Dating und einem Begrüßungsdrink ist hier der Eintritt in das Sea Life München im Preis enthalten.

Neue Varianten des (Speed-)Datings in München

Wer sich etwas mehr Zeit zum Kennenlernen wünscht oder die one to one-Situation mit einem unbekannten Date fürchtet, für den sind unter Umständen die neueren, etwas veränderten (Speed-)Dating-Konzepte das Richtige. Dabei kann man z.B. an einem sogenannten „Eat & Flirt“ (je nach Anbieter auch „Dinner & Flirt“ genannt) teilnehmen und in einer Gruppe von sechs Leuten (3 Frauen, 3 Männer) sich beim gemeinsamen Essen im Laufe von drei Gängen besser kennenlernen. Das Konzept ist dabei auch aufgrund der etwas höheren Kosten (ab 55 Euro) eher für über 20jährige gedacht. Für jüngere flirtwillige MünchnerInnen gibt es das sogenannte Pasta-Date (ab 28 Euro).

Liebe geht durch den Magen?!

Wenn Sie neben dem Essen auch Spaß an der Zubereitung der Speisen haben, kommt für Sie möglicherweise das Konzept "Cook & Flirt" in Frage. Dabei kochen Sie im Vorfeld des Essens gemeinsam mit den anderen fünf Teilnehmern und haben so noch mehr Zeit zum Kennenlernen. Beim sogenannten "Jumping-Dinner" können Sie aber auch alleine kochen. Nachdem Sie eine Gruppe von fünf flirtwilligen Gästen bei sich bewirtet haben, werden Sie zu den anderen Teilnehmern eingeladen und können sich weiter kulinarisch verwöhnen lassen. In jedem Fall bietet Ihnen München eine Vielzahl an Möglichkeiten. Versuchen Sie's, im schlimmsten Fall hatten Sie "nur" einen netten Abend...

  • Kategorien:

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen