Lerchenauer See

Der Lerchenauer See

Dreiseenplatte nennt sich die Gegend im Norden Münchens im Stadtteil Feldmoching-Hasenbergl mit dem Feldmochinger See, dem Fasaneriesee und dem Lerchenauer See. Der Lerchenauer See ist dabei der kleinste der drei Seen. Er ist knapp 490 Meter lang und bis zu 7 Meter tief.

Nach dem Entstehen des Sees beim Kiesabbau der Bahn in den 30er-Jahren wuchs in den 60ern die Siedlung Lerchenau in die Höhe. Die 15-stöckigen Häuser am Nordufer sind ein interessanter Blickfang und erinnern an die bequeme Nähe zur Stadt.

Der Blick auf die ausgedehnten Liegewiesen, den Spielplatz und die Grillplätze lässt vergessen, dass es bis zum Badesee womöglich ein etwas längerer Weg war. Das strenge Vogelfütterungsverbot (die Enten, Schwäne und Gänse nahmen überhand) und die regelmäßige Beseitigung der Wasserpflanzen haben den Lerchenauer See zu einer Naturoase mitten in der Großstadt gemacht. Für die Anwohner der Lerchenau-Siedlung ein Glücksfall: Von ihren Balkons aus schauen sie direkt auf "ihren" See, ihre "grüne Lunge" vor der Haustür.

Grillen am Lerchenauer See

Nachdem man zur Einstimmung auf das nachfolgende Badevergnügen den Lerchenauer See auf dem breiten Spazierweg unter dem alten Baumbestand umrundet oder eine Partie Tischtennis gespielt hat, kann man sich sein Plätzchen auf der Liegewiese suchen. Außerdem bieten sich die ausgewiesenen Grillzonen am Ost- und Südufer für einen entspannten Nachmittag in idyllischer Umgebung an. Doch auch wer keine Würstchen und Koteletts dabei hat, muss angesichts der leckeren Gerüche nicht verzweifeln: Am Westufer (Lassallestraße 100) bietet die schöne Gastwirtschaft "Lerchenauer See" Kühles im Biergarten und gutbürgerliche Küche. Das Lokal ist behindertengerecht ausgestattet und an 7 Tagen in der Woche bis 24 Uhr geöffnet.

Die S1-Station Fasanerie ist von Fasanerie- und Lerchenauer See etwa gleich weit entfernt. An der Lassallestraße am Lerchenauer See kann man kostenfrei parken.

muenchen-insider.netAuf einen Blick
Javascript is required to view this map.

Lerchenauer See
Lassallestraße 100
München

Bademöglichkeit: ja
Grillen erlaubt? ja
Sportmöglichkeiten: schwimmen, Rad fahren, joggen

Öffentlicher Nahverkehr: S-Bahn: S1 Fasanerie
U-Bahn: U2 Feldmoching

> Weitere Infos

Wie findest du Lerchenauer See?

Gesamt:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 3 (1 Bewertung)
Erholungsfaktor:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 4 (2 Bewertungen)
Idylle:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 3 (3 Bewertungen)
Erreichbarkeit:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 3 (4 Bewertungen)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen