Fasaneriesee

Fasaneriesee im Norden Münchens

Der Fasaneriesee gehört gemeinsam mit dem Feldmochinger See und dem Lerchenauer See zu einem Seendreieck im Norden Münchens. Der etwa 14 Hektar große See befindet sich im gleichnamigen Stadtteil Münchens, der Fasanerie. Alle drei oben genannten Seen entstanden durch Kiesabbau bereits in den 1930er Jahren. Mitte der 70er Jahre allerdings wurde der Fasaneriesee umgebaut und dadurch ein schöner Badesee. Als Ausflugsziel ist der Fasaneriesee sowohl bei Münchnern als auch bei Touristen sehr beliebt.
Der See hat eine Länge von etwa 600 Metern und eine Breite von knapp 200 Metern. An der tiefsten Stelle ist er immerhin elf Meter tief.

Besonders bei Familien mit Kindern ist der Fasaneriesee ein vielbesuchtes Ausflugsziel. Hier gibt es für die Kleinen auch Nichtschwimmerbereiche. Selbst Angeln ist im Fasaneriesee erlaubt. Basketball, Tischtennis und Fußball sind weitere beliebte Sportarten am Ufer des Sees. Grillen ist an einigen Stellen der ausgedehnten Liegewiesen im Sommer ebenfalls erlaubt. Auch das nicht weit entfernte indische Restaurant wird von den Badegästen gerne besucht. Direkt am See befindet sich das Restaurant "Langwieder See" mit Biergarten. Auch dieses ist in den Sommermonaten gut besucht.

Hunde sind im Badebereich nicht gestattet, jedoch gibt es extra ausgeschilderte Wiesen, wo sich Hundebesitzer mit ihren Tieren aufhalten können.
Um den See führt ein landschaftlich sehr schöner Rundweg, der sowohl bei Wanderern als auch bei Fahrradfahrern sehr beliebt ist.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden und können von den Besuchern kostenfrei genutzt werden. Außerdem ist der Fasaneriesee gut mit der S-Bahn erreichbar (S1 Fasanerie).

Die Ufer des Sees werden von zahlreichen Bäumen und Sträuchern gesäumt und bieten daher auch im Sommer ausreichend schattige Plätze. Im Gegensatz zu anderen Seen rund um München ist der Fasaneriesee nicht sehr überlaufen - ein ruhiges Plätzchen findet man hier fast immer.

muenchen-insider.netAuf einen Blick
Javascript is required to view this map.

Fasanerie See
Gutmannstraße
München

Bademöglichkeit: ja
Grillen erlaubt? ja
Sportmöglichkeiten: schwimmen, Rad fahren, wandern, joggen, angeln, Basketball, Tischtennis, Fußball
Toiletten: ja
Kiosk: ja

Öffentlicher Nahverkehr: S-Bahn: S1 Fasanerie

> Weitere Infos auf Muenchen.de

Wie findest du Fasaneriesee ?

Gesamt:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 4.5 (4 Bewertungen)
Erholungsfaktor:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 4.1 (7 Bewertungen)
Idylle:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 3.3 (6 Bewertungen)
Erreichbarkeit:
Eigene Bewertung: Keine Ø: 3.2 (10 Bewertungen)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen